Steillagenprojekt

Die zunehmende Rodung von Weinbergen in den Steillagen der Mosel ist Fakt. Jahr für Jahr geht damit ein Stück Kultur- und Genusslandschaft unwiderruflich verloren. Betroffen sind selbst ausgewiesene Spitzenlagen, die für hochwertige, ausdrucksstarke Rieslinge bekannt sind. Dieser Entwicklung schauen wir nicht tatenlos zu. Die Idee einer „Steillagen-Rettungsaktion” war 2004 geboren und mit einer freiwerdenden Parzelle in der Spitzenlage „Pündericher Marienburg” startete das Projekt.
Das Riesling Steillagenprojekt lässt Sie als Genussscheinbesitzer an der Bewirtschaftung der Weinlage teilhaben. Angefangen beim Weinanbau, über die Ernte, bis zum Ausbau werden Sie regelmäßig auf dem Laufenden gehalten und bekommen aktuelle Informationen zu Ihrem Wein. Am Ende des Weinjahres wird Ihnen Ihr Anteil in Weinflaschen ausbezahlt.

Die Parzelle liegt in der Lage „Pündericher Marienburg“ und ist eine Südhanglage. Sie gehört zum Bereich der Mittelmosel und ist auf einer Fläche von 1376 qm mit Rund 450 Rieslingreben bestockt. Diese Reben befinden sich nun im 19. Standjahr. Tiefgründiger Schieferverwitterungsboden herrscht in der Lage vor und beschert uns filigrane, mineralreiche Rieslinge. Die Parzelle wird wie alle unsere Rebflächen nach ökologischen Gesichtspunkten und Richtlinien bewirtschaftet. So achten wir z.B. durch den Verzicht von Herbiziden auf ein gesundes Bodenleben und düngen den Boden nur nach Nährstoffanalysen. Es ist uns ein großes Anliegen die höchste Traubenqualität zu erzielen. Dabei wird nach dem Minimalprinzip gearbeitet: Niedrige Erträge für gehaltvolle Weine.

Mit dem Riesling-Steillagenprojekt soll die einmalige Kulturlandschaft der Mosel erhalten werden. Werden auch Sie Teilhaber eines Weinbergs in einer der besten Lagen der Mittelmosel - inmitten des Herzstücks der Spitzenlage “Pündericher Marienburg”. Für 90,- Euro/Jahr können Sie sich einen Anteil am Ertrag der Parzelle sichern. Innerhalb eines Jahres werden maximal 65 Anteile vergeben. Nehmen auch Sie am Projekt teil und senden Sie uns einfach eine Nachricht per Kontaktformular. Jeder Anteil ist für ein Weinjahr gültig und verfällt automatisch. Weitere Kosten entstehen nicht. Sie erhalten auf Wunsch für das Jahr ein Teilnehmerzertifikat. Der Wein wird im Folgekalenderjahr per Post innerhalb Deutschlands frei Haus versandt. Ein Versand in andere Länder der EU kann ebenfalls erfolgen. Bitte erfragen Sie hier unsere Konditionen.

Kontakt:

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.